Springe zum Inhalt

Recohan 5.1

Wer kann sich einen modernen Film ohne Surround-Sound vorstellen? Die wenigsten. Aber Musik, die aus allen Lautsprechern einer Surround-Anlage ertönt, ist eher selten.

In den 70er Jahren gab es einen Versuch, Quadro-Sound auf Vinyl, Tape und 8-Spur-Kassetten zu etablieren. Mit DVD-Audio und Super Audio CDs wurde ein erneuter Versuch gestartet. Leider auch ohne durchschlagenden Erfolg.

Was den Fans bleibt sind wenige Neuerscheinungen und die Jagd nach existierenden Disks, die z.T. zu horrenden Preisen auf dem Gebrauchtmarkt angeboten werden. Dazu kommen Veröffentlichungen im Dolby Digital und DTS-Format, die sich oft auf Deluxe- oder Super Deluxe-Boxen verstecken.

Dieser Blog soll Fans des 5.1 Sounds bei der Plattenjagd helfen.

Btw: der Name Recohan ist die Japanische Verballhornung des englischen „Record Hunter“.

Für Einsteiger gibt es eine kleine Datenträgerkunde.